Metanavigation / Stadtporträt deu
Freitag, 26.05.2017 19°C

Schnellnavigation / Service

Schnellsuche

 

Weitere Informationen

Service

Musikbibliothek

Musikabteilung der Stadtbibliothek Lübeck

Seit 1876 gibt es eine Musikabteilung, sie umfasst heute etwa 60.000 Medien. Das Spektrum der Musikabteilung reicht von der Musik der Antike bis hin zum aktuellen Popsong. Dies gilt sowohl für Noten wie für Tonträger. Informationen über Musik gibt es in Buchform, als CD-ROM, Zeitschrift und DVD. 
CDs in der Musikabteilung
Zu folgenden Themen haben wir für Sie Linksammlungen zusammengestellt:
Liedtexte    
Lübecker Musiker      
Musik in Lübeck     
Musik von A-Z     
Musikrecherche     
Musikzeitschriften der Stadtbibliothek Lübeck     
Musik für Kinder     
Noten-Datenbanken     
Tonträger-Datenbanken     
Wir informieren Sie gerne per E-Mail über unsere aktuellen Veranstaltungen: Merkblatt für Veranstaltungstipps
Kontakt:
E-Mail: Arndt.Schnoor (at) luebeck.de
Tel.: (0451) 122 - 4168


MusikabteilungHistorische musikalische Kostbarkeiten


Die überregionale Bedeutung der Musikabteilung beruht hauptsächlich auf ihrem historischen Musikalienbestand (Handschriften und über 1.500 Drucke aus dem 16. - 18. Jahrhundert, darunter zahlreiche Unikate). Eine besondere Kostbarkeit sind Liturgische Handschriften aus dem 12. - 15. Jahrhundert. Hervorzuheben sind Kantaten von Dietrich Buxtehude, "Lübecker Abendmusiken" von Adolph Carl Kunzen und J. W. C. von Königslöw. Besonders reich sind die Bestände aus dem 19. Jahrhundert (u.a. Erstdrucke von Ludwig van Beethoven). Nachlässe von  Lübecker Musikern des 20. Jahrhunderts wie Jan Bender, Hugo Distler, Bruno Grusnick, Manfred Kluge, Walter Kraft, Wilhelm Stahl und Erwin Zillinger gehören zum Bestand der Bibliothek.